Projektübersicht

Nach einer Zwangspause - verursacht durch einen weltweiten Virus, genannt "Corona-Virus" - konnten wir Mitte Juni dann doch wieder mit regelmäßigen Musikproben beginnen. Diese finden aktuell im Freien statt, was definitiv seinen ganz eigenen Charme hat! Doch sämtliche unserer Veranstaltungen, die eigentlich unsere Einnahmequellen für laufende Kosten darstellen, sind leider weggefallen...

Kategorie: Kultur
Stichworte: Treherz, MV Treherz, Instrumente, Wartungskosten, Musikverein Treherz
Finanzierungs­zeitraum: 04.08.2020 10:15 Uhr - 02.11.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Ende 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Um allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Musizieren im Musikverein Treherz zu ermöglichen, werden auf Wunsch dem Musikanten Instrumente zur Verfügung gestellt. Hierfür fallen jedoch regelmäßig auch Wartungskosten an, welche hier finanziert werden sollen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Auch wenn zur Zeit "nur" Musikproben stattfinden, soll sich das Ganze doch "angenehm" anhören - ohne Quietschen, weil Klappen nicht schließen, und ohne Quaken, weil Ventile klemmen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Üblicherweise finanzieren wir unsere laufenden Ausgaben durch diverse Veranstaltungen: Die Bewirtung und Unterhaltung der Frühjahrsausstellung der Fa. Abrell, die Bewirtung beim Kinderfest in Leutkirch und natürlich die Durchführung unseres Gartenfestes in Nestbaum. Diese Veranstaltungen sind dieses Jahr jedoch alle ausgefallen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir es möglich machen, unseren Musikanten weiterhin qualitativ hochwertige Musikinstrumente zur Verfügung zu stellen.
Falls wir es schaffen, einen höheren Betrag zu erreichen als in der Projektsumme angegeben, können wir das Geld verwenden, um weitere Instrumente für neue Musikanten zu kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Musikverein Treherz ist ein kleiner aber feiner Verein mit aktuell 42 aktiven Mitgliedern - und das bei einer Einwohnerzahl von 35 (so steht es zumindest bei Wikipedia ;)) !