Projektübersicht

Erneuerung der Beachvolleyballanlage auf dem Sportplatz in Christazhofen (Argenbühl)

Kategorie: Sport
Stichworte: Freizeit, Jugend, Volleyball, Beachvolleyball, Sport
Finanzierungs­zeitraum: 02.02.2018 15:13 Uhr - 02.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Beachvolleyballplatz wurde 2001/2002 gebaut, u.a. mit über 300 Helferstunden unserer Mitglieder. Seit dieser Zeit wurde schon zweimal der Sand erneuert/aufgefüllt, zuletzt 2017. Bereits kurze Zeit nach der Errichtung wurde im offiziellen Regelwerk die Feldgröße von 9 x 18 Meter auf 8 x 16 Meter reduziert. Die (fest installierten) Netzpfosten stehen seither zu weit auseinander. Es gibt keine Beachvolleyballnetze mehr mit den früheren Maßen. Dadurch wurde die Netzanlage in den letzten Jahren über die Maßen beansprucht, mehrfach notdürftig repariert, und muss jetzt wegen Materialermüdung komplett erneuert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projekts ist die Wiederherstellung einer (wettkampffähigen) Sportanlage. Zielgruppe(n) sind die Vereinsjugend, Mitglieder der Volleyball- wie auch der Indiaca-Abteilung sowie die Dorfjugend. Der Beachplatz wird regelmäßig in der Freizeit und im Sportbetrieb genutzt. Es werden auf dem Platz auch Spieltage der Beachrunde von EK Volleyball Allgäu ausgetragen. Da der Platz nicht abgeschlossen und öffentlich zugänglich ist, erfolgt darüber hinaus eine Nutzung durch die Dorfjugend.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Förderung von Jugend, Freizeit und Sport

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Finanzierung einer neuen Beachvolleyball-Netzanlage verwendet. Der Einbau erfolgt in Eigenarbeit durch den Verein