Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

1979 entstand aus einer Fasnetslaune von neun Isnyer Musikern die Guggenmusik Isny. Mit dieser frühen Gründung zählt die Guggenmusik Isny zu einer den ältesten in der Region Allgäu/Oberschwaben.
2019 wird die Guggenmusik 40 Jahe alt. Zu diesem Anlass wird die Guggenmusik ein neues Häs für die Mitglieder anfertigen lassen.

Kategorie: Kultur
Stichworte: Guggenmusik, Häß, Kostüm, Fasnet, Verkleidung
Finanzierungs­zeitraum: 02.02.2018 15:19 Uhr - 02.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Hebst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit der überregional bekannten 7. Isnyer Guggennacht begeht die Guggenmusik ihr 40. Jubiläum im Februar 2019 mit vielen Guggenmusiken und Gästen aus Nah und Fern.
Zu diesem Jubiläum, welches alle fünf Jahre gefeiert wird, schafft die Guggenmusik ein neues Kostüm an. Zum einen sind die alten Häser abgenutzt oder sogar kaputt und zum anderen möchte man die neuen Mitglieder in die Gruppe integrieren. Denn diese bekommen beim Eintritt erst einmal ein Vorgängermodell von ehemaligen Mitgliedern übergeben, welches oft nicht optimal passt.
Mit dieser Anschaffung des neuen Kostüms präsentiert sich die Guggenmusik nach außen hin als gemeinsame und einheitliche Gruppe.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist, den Verein mit seinen Mitgliedern zu unterstützen und für alle ein neues Kostüm zu ermöglichen.
Den größten Teil der Neuanschaffungen bezahlen die Mitglieder selbst, der Verein organisiert selber Veranstaltungen, um die Unkosten zu decken. Für die Mitglieder des relativ kleinen Vereins ist dies ein schwieriges Unterfangen, da nicht nur das Guggenhäs, sondern auch Vereinskleidung, Schminke und Buskosten zu begleichen sind.
Instrumente müssen ebenfalls gekauft und gewartet werden.
Das Projekt richtet sich an alle, die Freude an Musik, der Fasnet haben, und alle, die uns seit vielen Jahren kennen; und für die wir natürlich auch weiterhin mit unserem Engagement da sein wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung dieses Projektes wird die Guggenmusik gefördert, welche mittlerweile fester Bestandteil der Fasnetskultur und des Brauchtums ist und dies weit über die Grenzen des Allgäus hinausträgt.
Alle Mitglieder leisten nicht nur außergewöhnliches an ihren Instrumenten, sondern investieren viel Zeit, Leidenschaft und auch Geld in ihr Hobby.
Es ist uns gelungen, für die Neugestaltung des Projekts eine Schneiderin aus der nahen Umgebung zu gewinnen, somit bleibt ein Auftrag mit ungefähr 18.000 € in der Region bei einem heimischen Unternehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung des Projektes „Neuanschaffung Guggenhäs“ bekommen die einzelnen Mitglieder einen Zuschuss und somit wird der Verein finanziell entlastet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Guggenmusik Isny sind ca. 40 Musiker/innen zwischen 18 und 60 Jahren und ist ausschließlich in der Fasnet auf verschiedenen Veranstaltungen wie Umzügen, Fasentsbällen, Narrenmessen usw. aktiv.
Die meisten Mitglieder sind Musikanten aus verschiedenen Musikkapellen in und um Isny.
Die Musikstücke werden von Mitgliedern für die Guggenmusik - Besetzung (Trompeten, Posaunen, Sousaphone und Schlagwerk) arrangiert. Das Repertoire reicht von Rock bis Pop, von Klassikern aus den letzten Jahren bis zu Top-Ten-Hits und sogar einigen Eigenkreationen.