Projektübersicht

Die TSG 1861 Bad Wurzach e.V. möchte einen Defibrillator für die Riedsporthalle anschaffen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Defibrillator, AED, TSG Bad Wurzach, Bad Wurzach
Finanzierungs­zeitraum: 05.02.2018 09:18 Uhr - 02.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der plötzliche Herztod ist mit mehr als 150.000 Betroffenen die häufigste Todesursache in Deutschland. Der möglichst frühe Einsatz eines "automatisch externen Defibrillators" (AED) kann in solchen Fällen Leben retten. Defibrillatoren werden bei der Reanimation eingesetzt und können ohne Risiko auch von Ersthelfern und Laien bedient werden. Eine Wiederbelebung innerhalb der ersten drei bis fünf Minuten nach einem Kreislaufstillstand erhöht die Überlebenschancen auf bis zu 75% - ein kleines Gerät mit lebensrettender Wirkung.
Wir möchten für den Ernstfall vorsorgen und für die Riedsporthalle, welche regelmäßig für den Schul- und Vereinssport sowie für sportliche Veranstaltungen genutzt wird, einen Defibrillator anschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung eines Defibrillators für die Riedsporthalle in Bad Wurzach.
Zielgruppe sind die Nutzer der Halle.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um eine bestmögliche Versorgung im Ernstfall zu gewährleisten.

Ganz nach dem Motto: Bürger/innen helfen Bürgern/innen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld wird zu 100% für die Anschaffung des Defibrillators verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die TSG 1861 Bad Wurzach e.V. steht hinter dem Projekt.