Projektübersicht

Das Bildungshaus Arnach möchte seine neuen Räume mit einem bewegten Rollenspielbereich ausstatten.

Kategorie: Bildung
Stichworte: KeiM, Rollenspielbereich, Arnach, Bildungshaus Arnach
Finanzierungs­zeitraum: 05.02.2018 09:27 Uhr - 02.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der städt. Kindergarten und die Grundschule in Arnach bilden seit 2006 das Bildungshaus KeiM "Kinder entwickeln sich im Miteinander". Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren lernen und spielen kindergarten- und schulübergreifend miteinander.
Aktuell finden an dem Gebäude der Grundschule Arnach Umbaumaßnahmen statt. Geplant ist, dass im Herbst 2018 sowohl Kindergarten mit Kindergrippe und Schule unter einem Dach sind. Im Zuge dieser Maßnahme möchte das Bildungshaus Arnach die neuen Räume mit einem bewegten Rollenspielbereich ausstatten. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Raumeinrichtung, bei der die Kinder auf unterschiedliche Ebenen die Räume dreidimensional erfahren und nutzen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, den Kindergarten- und Schulkindern mit dem Bau des bewegten Rollenspielbereichs einen Raum mit zahlreichen Spiel-, Bewegungs- und Lernräumen zu schaffen. Dadurch sollen Kreativität, Konzentration sowie die Sinneswahrnehmung der Kinder gestärkt werden und die Bewegungsfreude und Entdeckungslust gefördert und gefordert werden. Zahlreiche Rückzugs- und Erholungsmöglichkeiten runden das neue Angebot ab.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Investitionen für eine optimale Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder sind wichtig und notwendig, denn Kinder sind die Zukunft von morgen. Der Einbau des dreidimensionalen Rollenspielbereichs übersteigt bei weitem die Kosten einer regulären Kindertageseinrichtung. Um diese spezielle Förderung den Kindern zu ermöglichen, wäre es toll, wenn Sie hierfür spenden. Schon vorab ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung bei unserem Crowdfunding-Projekt!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld wird zu 100 % für den Einbau des Rollenspielbereiches verwendet. Die Gesamtkosten diese Investition liegen bei 25.000,00 €.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Förderverein des Bildungshauses Arnach e.V. mit seinen Mitgliedern.