Projektübersicht

Ergänzend zum wichtigsten "Werkzeug" eines jeden Chorsängers, der eigenen Stimme, braucht unser Chor auch ein bisschen Technik. Wir wünschen uns für unsere Chorarbeit eine Aktivbox, welche Lautsprecher und Verstärker in einem Gerät vereint. Bei unseren Auftritten und Konzerten können wir unser Publikum dann mit einem hervorragenden Hör- und Klangerlebnis erfreuen!

Kategorie: Allgemein
Stichworte: DaCapo Achberg, Chor Achberg, Chor da Capo Achberg, Chor DaCapo Achberg
Finanzierungs­zeitraum: 10.09.2018 10:14 Uhr - 02.12.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei unseren Auftritten und Konzerten werden wir häufig unterstützt durch eine Band, ein Orchester oder einzelne Musiker.

Auch zeigen Solisten ihr gesangliches Können auf großer oder auch kleiner Bühne. Wir präsentieren uns auf unterschiedliche Konzerten und Hochzeiten. Gelegentlich nehmen wir auch an Wettbewerben teil oder sind als Gastchor mit dabei. Wir singen mal drinnen, mal draußen, mal am See, mal auf dem Berg. Für ein tolles Hör- und Klangerlebnis ist ein entsprechendes technisches Equipment unerlässlich. Zur Ergänzung der vorhandenen Gerätschaften wünschen wir uns deshalb eine Aktivbox. Damit werden Darbietungen unseres Chores für unsere Zuhörer sicher zum musikalischen Hochgenuss! Bereits am 21. Oktober besteht die Möglichkeit den Chor zu sehen und zu hören: Unter dem Motto "Musik was my first Love - Giants of Pop" werden wir in der Waldorfschule unser Jubiläumskonzert (25 Jahre Chor DaCapo) zum Besten geben!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind alle, die von der Anschaffung der Aktivbox profitieren: die Chormitglieder und alle Freunde und Liebhaber der Chormusik und die, die es noch werden wollen!
.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Chorarbeit ist grundsätzlich unterstützenswert! Singen befreit und entspannt, dient dem friedlichen Miteinander und macht anderen Menschen letztendlich Freude! Einfach zum Konzert kommen, dann wissen Sie warum!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Gerät wird sofort nach erfolgreicher Finanzierung gekauft und eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Chor als Verein mit seinen Mitgliedern und dem Chorleiter Jürgen Jakob.